Seitenende

- Ankündigung: Musik im LBZ/Pfälzische Landesbibliothek kostenfrei -

Foto Querformat: Gruppenbild der Musiker
Das Christof Heringer Quintett
mit, hier im Bild von links nach rechts, Uli Gessner dr. Helmut Daisy Becker tr. Thomas Girard sax. Christof Heringer p. & comp. Matthias Wolf b.
Foto vom 25.06.2016 © Ron Rodec

Das Christof Heringer Quintett mit einem "Jazzkaleidoskop", Pfälzische Landesbibliothek
Freitag 19. Oktober 2018 19 Uhr
Otto-Mayer-Strasse 9, Speyer
Freier Eintritt.
[ Das Landesbibliothekszentrum (LBZ) in Speyer direkt auf der freien Strassenkarte OpenStreetMap ]

- Pressemitteilung LBZ/Pfälzische Landesbibliothek 21.09.2018 -

Konzert mit dem Christof Heringer Quintett im Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek:
Übergabe des Kompositionswerks an die Musiksammlung

"Jazzkaleidoskop" präsentiert umfangreiches Werk des Musikers aus der Pfalz

Speyer, 21. September 2018 - Ursprünglich definiert als optisches Gerät für Spielereien mit Licht und Spiegeln steht das "Kaleidoskop" auch für Vielfältigkeit und Vielfarbigkeit: Kein Wunder also, das der bekannte Pianist, Komponist und Musikpädagoge Christof Heringer beim Einblick in sein breit gefächertes Werk bei der Namensgebung seines Konzerts am Freitag 19. Oktober 2018 um 19 Uhr im Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek (LBZ) auf den Titel "Jazzkaleidoskop" verfiel. Im Rahmen der Veranstaltung wird Christof Heringer auch sein gesamtes Kompositionswerk an die Musiksammlung der Pfälzischen Landesbibliothek übergeben. Die Einführung übernimmt Dr. Peter Schiedermaier.

Christof Heringer, Jahrgang 1961, und sein Ensemble sind eine feste Größe in der Jazzszene der Pfalz- und Saarregion. In unterschiedlichen Formationen – zumeist als Jazztrio – treten sie bei zahlreichen Festivals und Konzerten auf. Im Zentrum stehen dabei eigene Stücke aus der Feder von Christof Heringer, der bereits im Alter von 16 Jahren nach ersten Banderfahrungen zu komponieren anfing. Waren es Ende der 70er Jahre eher Rockkompositionen, kamen in den 1980er und 1990er Jahren Soul und Funk dazu, bevor er über den Kontakt zu amerikanischen Musikern den Jazz entdeckte. Christof Heringer erhielt seine musikalische Ausbildung an der Pfälzischen Musikakademie in Speyer und der Bundesakademie in Trossingen. Er gewann als Jazzpianist zahlreiche Preise.

"Jazzkaleidoskop" wird einen Einblick in die Ideenwerkstatt des vielfältigen Komponisten geben: Beim Bibliothekskonzert präsentiert das Christof Heringer Quintett einen Querschnitt aus ihren letzten Programmen.

Es musizieren: Matthias Wolf (Bass), Helmut "Daisy" Becker (Trompete), Thomas Girard (Saxophon), Uli Gessner (Drums) und Christof Heringer (Piano).

Wer den Weg zum LBZ findet, den erwartet ein besonderes Klangerlebnis mit mitreißenden Rhythmen und interessanten Harmonie- und Akkordstrukturen.

Das Bibliothekskonzert wird finanziell unterstützt durch die Firma Schulz Speyer Bibliothekstechnik AG.

Thema der Veranstaltung: "Jazzkaleidoskop" Konzert mit dem Christof Heringer Quintett

Termin: Freitag, 19. Oktober 2018, 19 Uhr

Einführung: Dr. Peter Schiedermaier

Ort: Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek, Otto-Mayer-Straße 9 67346 Speyer

Bild: Pressefoto Christof Heringer (zweiter von rechts) und sein Quintett
Copyright: Ron Rodec

Der Eintritt ist frei

[ Die Einladung - © Landesbibliothekszentrum/Pfälzische Landesbibliothek - zur Veranstaltung ]
Neues Fenster mit PDF-Datei (2 Seiten Grösse rd. 0,3 MB).


über die Pfälzische Landesbibliothek Speyer
Die Pfälzische Landesbibliothek mit Sitz in Speyer ist eine Wissenschaftliche Universalbibliothek, u. a. mit dem Sammelschwerpunkt "Pfälzische Geschichte und Landeskunde". Die Pfälzische Landesbibliothek ist neben Koblenz, Zweibrücken und Neustadt an der Weinstraße ein Standort der Landesbibliothekszentren Rheinland-Pfalz (LBZ). Es ist eine dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur unmittelbar nachgeordnete staatliche Behörde des Landes Rheinland-Pfalz.
Startseite Landesbibliothekrentrum Rheinland-Pfalz: https://lbz.rlp.de.

Anreise: Die Pfälzische Landesbibliothek ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Mit dem Stadtbus ab Hauptbahnhof Speyer, über das vorderpfälzer sowie das baden-württembergische Radwegenetz und die Radwege in Speyer findet man nahezu sicher zu den Stellplätzen für Drahteselin & Drahtesel direkt vor dem Haus. Der stadtinterne ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) endet derzeitig gegen 20 Uhr.
Für Kraftfahrzeuge finden sich um die Pfälzische Landesbibliothek Parkplätze.

Seitenanfang

- Veröffentlichung dieser Seite am 12. Oktober 2018 -