Seitenende

- Pressemitteilung Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e. V. vom 31.08.2016 -

- Ankündigung: Öffentliche Lesung - kostenfrei -


Foto: Michael Buselmeier
Michael Buselmeier
Foto © Ingo Wilhelm
Logo mit Grafik und Text in Blau, mehrzeilig auf weißem Grund: Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e. V.; links daneben ein Grafik von einem stilisiertem Haus bestehend aus Dach, getragen von drei Säulen, mit Fundament.
Diese Lesung in
Kooperation mit dem VS Saar.

Saarländisches Künstlerhaus
Montag, 12. September, 20 Uhr

Karlstraße 1 - Saarbrücken
[ Direkt auf der freien Straßenkarte OpenStreetMaps ]

Michael Buselmeier
"Ende des Vogelgesangs" - Eine Kindheit

Poetische Erinnerungsmomente und Abgründe einer schwierigen Kindheit im Heidelberg der Kriegs- und Nachkriegszeit führt Michael Buselmeier in seinem Prosatext zusammen. Verlassenheit, Tod, Gewalt, Missbrauch und Sadismus stehen neben tröstenden Naturerfahrungen, Kinderspielen, Puppentheater, Abenteuerfilmen und unvergessenen Leseerlebnissen. Buselmeier gräbt sich Schicht um Schicht in die Vergangenheit und hebt seine frühesten Bilder, Sätze und Empfindungen durch die Literatur ans Licht.

Der Autor
Michael Buselmeier wurde 1938 in Berlin geboren und wuchs in Heidelberg auf, wo er noch immer als Schriftsteller, Publizist, Herausgeber und Literarischer Stadtführer lebt. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt "Wunsiedel. Theaterroman" (2011) und "Dante deutsch. Gedichte" (2012). 2010 erhielt Buselmeier den Ben-Witter-Preis der ZEIT-Stiftung, 2011 stand er mit "Wunsiedel" auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis, 2014 wurde ihm der Gustav Regler-Preis der Stadt Merzig und des Saarländischen Rundfunks verliehen.

Lebenslauf von Michael Buselmeier mit u. a. Buchbeschreibungen: www.poetenladen.de/michael-buselmeier.

Über Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e. V.

Zitat von der Internetpräsenz:
" Durch das Engagement saarländischer Künstler und Schriftsteller sowie durch die finanzielle Förderung des Saarlandes konnte das Saarländische Künstlerhaus 1985 gegründet werden. Es definiert sich als Ort, an welchem Bildende Künstler, Schriftsteller und Musiker durch ihre jeweils künstlerischen Sichtweisen das Programm in eigener Regie formulieren und weiterentwickeln. "
... direkt weiterlesen: Saarländisches Künstlerhaus: Selbstverständnis.

Saarländisches Künstlerhaus: Programm für das 2. Halbjahr 2016 - 1 Seite PDF-Datei

Die Startseite Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken: www.kuenstlerhaus-saar.de.

Über den Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Saar (VS Saar)

Zitat von der Internetpräsenz:
" Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Saar (Saarländischer Schriftstellerverband) ist der Landesverband Saarland des VS Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in der Vereinten Dienstleistungsgesellschaft (ver.di). "
... direkt weiterlesen: VS Saar: Der Verband.

Startseite Saarländischer Schriftstellerverband VS Saar: www.vs-saar.de.

Seitenanfang

- Veröffentlichung dieser Seite am 31. August 2016 -