Seitenende

- Ankündigung: Öffentlicher Vortrag - kostenfrei -

- Pressemitteilung Universität Mainz 16.08.2016 -

Logo mit Grafik und Text. Grefik: Ein mit zwei Teilen stilisierter Baum, in Heelgrün und Grün. Darunter eine stilisierte Welle in Blau. Text verteilt: gefördert durch DBU Deutsche Bundesstiftung Umwelt, sowie Internetadresse dbu.de.

Nachhaltige Entwicklung
Der Mensch und das System Erde

Dr. Hannes Petrischak, Forum für Verantwortung, Saarbrücken

am Donnerstag, 18. August 2016, um 19:30 Uhr
in der Grünen Schule im Botanischen Garten der
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Mainz, 16. August 2016 - Die Menschheit greift immer stärker in das System Erde ein: Der Klimawandel nimmt spürbar Fahrt auf, durch die Vernichtung der Artenvielfalt droht sogar ein Massenaussterben auf unserem Planeten, die Stoffkreisläufe werden umgestaltet. Immer mehr Wissenschaftler sprechen daher vom Anthropozän, dem "Menschenzeitalter". Es ist davon geprägt, dass der Mensch die Erde verändert und damit seine eigenen Lebensgrundlagen gefährdet. Was sind die Treiber und die Auswirkungen dieser nicht nachhaltigen Entwicklung? Welche Perspektiven und Wege in Richtung Nachhaltigkeit gibt es?

Dr. Hannes Petrischak ist Biologe und Geschäftsführer der Stiftung Forum für Verantwortung. Seit 10 Jahren engagiert er sich in der Bildungs-initiative "Mut zur Nachhaltigkeit", die mit einer Buchreihe von namhaften Wissenschaftlern, didaktischen Materialien, Seminaren und Vorträgen die Zivilgesellschaft für nachhaltige Entwicklung mobilisieren möchte.

Kontext:

Dieser öffentliche Vortrag findet im Rahmen eines drei tägigen Workshops eines Qualifizierungsangebotes statt, das Multiplikatoren-/innen für die Biodiversitätsbildung in Botanischen Gärten ausbildet soll. Die Seminarreihe startet mit 25 Teilnehmern­/innen aus 19 Botanischen Gärten am 18. August 2016 in der Grünen Schule im Botanischen Garten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Wie entsteht Vielfalt? Wem gehört sie? Wie und warum tragen Botanische Gärten zu ihrer Erhaltung bei? Und wie kann ich all das kommunizieren und in Bildungsveranstaltungen umsetzen? Diese und andere Fragen bilden den inhaltlichen roten Faden der Fortbildungsreihe. Die Seminarreihe besteht aus sieben Modulen, jedes Modul widmet sich einem anderen Aspekt von Biodiversitätsbildung in Theorie und Praxis und findet in einem anderen der beteiligten Botanischen Gärten statt. An jedem Veranstaltungsort lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den gastgebenden Botanischen Garten mit seinen Sammlungen, Forschungsarbeiten und Bildungsangeboten kennen. Zudem geben externe Fachleute Impulse aus ihren Spezialgebieten. Das Projekt ist eine Kooperation der Universität Kassel und dem Verband Botanischer Gärten. Strategische Partner sind die Botanischen Gärten der Universitäten Mainz und Tharandt. Beteiligt sind elf Botanische Gärten aus zehn Bundesländern, die als Hort der Artenvielfalt und als Ort der Bildung gleichermaßen fungieren. Zudem sind Lehrkräfte aus Partnerschulen zur Teilnahme an den Veranstaltungen eingeladen. Der Verband Botanischer Gärten e.V. wird die Fortbildungsreihe zertifizieren und so einen Qualitätsstandard für seine Bildungsangebote schaffen.
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert (DBU) das Vorhaben mit 276.000 Euro.

Der öffentliche Vortrag ist kostenlos. Eine Anmeldung nicht notwendig.


Weitere Informationen:

Anfahrt: Botanischer Garten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg 9 a+b - 55099 Mainz
Mit der Buslinie 6 der MVG fahren Sie bis zur Haltestelle "Botanischer Garten". Von dort sind es nur wenige Schritte bis zum Eingang des Gartens.
Alternativ können Sie mit der Linie 69 bis zur Haltestelle "Colonel-Kleinmann-Weg" fahren. Sie steigen dann direkt an der Grünen Schule aus.
Radstellplätze sind an der Grünen Schule.
Die Grüne Schule - Botanischer Garten Johannes Gutenberg-Universität:
[ Direkt auf der freien Straßenkarte OpenStreetMaps, in einem neuen Fenster ].
Anfahrtbeschreibung - Botanischer Garten Johannes Gutenberg-Universität im Internetangebot der Uni:
www.botgarten.uni-mainz.de/352.

Startseite Stiftung Forum für Verantwortung: www.forum-fuer-verantwortung.de

Startseite Verband Botanischer Gärten e.V.: www.verband-botanischer-gaerten.de.

Startseite Botanischer Garten der Johannes Gutenberg-Universität: www.botgarten.uni-mainz.de.

Die Startseite der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU): https://www.dbu.de.

Startseite Johannes Gutenberg-Universität (JGU): www.uni-mainz.de.

Seitenanfang

- Veröffentlichung dieser Seite am 16. August 2016 -